Firmenevent planen

Ein außergewöhnliches Firmenevent planen – Regelmäßige Firmenevents gehören bei erfolgreichen Unternehmen seit eh und je zum guten Ton. Derjenige, der mit der Planung und Realisierung solcher Veranstaltungen betraut ist, trägt eine hohe Verantwortung. Es gilt, die verschiedensten Faktoren unter einen Hut zu bekommen. Wenn man einen echten Home Run landen möchte, lässt man ein Firmenevent am Besten von Profis planen!

Outdoor Challenge Bild 3 Fotolia

Bei der Planung eines Firmenevents spielen viele Faktoren eine Rolle!

Nicht nur der zeitliche Rahmen und das finanzielle Budget stellen den Organisator eines Betriebsausfluges oder Firmenevents vor große Herausforderungen. Es gilt auch bereits im Vorfeld des Veranstaltungstages, die Mitarbeiter vom gewählten Konzept zu überzeugen. Dies gelingt am besten mit einem außergewöhnlichen Programm. Und ein solches schüttelt man als Laie nicht einfach aus dem Ärmel. Zumal neben einer zündenden Idee auch die Durchführung und Planung des Firmenevents erledigt sein wollen. Punkte, für die man vor allem Erfahrung benötigt. Die Verantwortung des Organisators frisst in der Vorbereitungsphase viel Zeit. Und auch am Tag des Firmenevents sind noch viele organisatorische Hürden zu nehmen. Zu guter Letzt legt die Chefetage auch oft Wert auf Nachhaltigkeit und möchte den Teambuildingcharakter unterstrichen wissen. Alle diese Faktoren sprechen für die Bauftragung von Experten.

wasserski-grillen

Das Firmenevent in die richtigen Hände geben

Wenn erfahrene Profis ein Firmenevent planen, kann nichts mehr schiefgehen. Konzept, Vorbereitung und Durchführung sind perfekt aufeinander abgestimmt und alle zu bedenkenden Faktoren werden berücksichtigt. Es können passend zur Erwartungshaltung des Unternehmens Konzepte erarbeitet und Tagesabläufe individuell angepasst werden. Die Belegschaft muss “nur” noch erscheinen und einen unvergesslichen Tag voller Spaß genießen, bei dem natürlich auch das Teambuilding nicht zu kurz kommt! Schließlich soll ein solches Firmenevent nicht nur für Fun sorgen, sondern sich nachhaltig positiv auf das Betriebsklima und die innerbetrieblichen Strukturen auswirken. Und oft scheitert das Projekt ja schon an der Ideenfindung…

kapitaen-zum-flossbau

Anregungen für nicht alltägliche Firmenevents

Eine mögliche Idee für ein unvergessliches Firmenevent ist das Konzept “Team@Work“. Die Durchführung kann dabei am Firmensitz selbst erfolgen. Die Logistik-Problematik entfällt komplett. Vor allem Firmen mit körperlich eingeschränkten Mitarbeitern haben so die Gelegenheit, den Betriebsausflug ins Haus zu holen. Erfahrene Experten kommen in den Betrieb und haben eine gehörige Portion kreatives Teambuilding im Gepäck. In einzelne Teams aufgeteilt und unter fachmännischer Anleitung planen und konstruieren die Mitarbeiter zusammen Pausenbänke, Regalwände oder Stehtische. Ohne echtes Teamwork kommt keine Gruppe zum erhofften Ergebnis. Eine optimale Option, wenn das Firmenevent am Standort stattfinden soll. Die gefertigten Objekte können im Nachgang im Betrieb verwendet werden und dienen als Andenken an den aufregenden Tag!

team-at-work

Die Steigerung davon stellt das Floßbau Teamevent dar, welches am Wasser stattfindet. Nach der Begrüßung im Basislager wird die Belegschaft in kleine Teams eingeteilt und muss mit dem bereitgestellten Material und unter Anleitung von Experten seetüchtige Flöße bauen. Doch damit nicht genug. Nachdem die Tauglichkeit des fertigen Floßes sichergestellt wurde, geht es damit aufs Wasser. Zum Abschluss der Challenge muss nämlich jedes Team einen Geschicklichkeitsparcours auf dem See absolvieren. Nur die Teams mit der besten Kommunikation und dem besten Zusammenhalt werden die Bauphase und den anschließenden Parcours meistern und bei der Siegerehrung einen Preis erhalten. Doch auch die “Verlierer” lernen an diesem Tag viel dazu. Neben dem hohen Fun-Faktor und dem Wettbewerbscharakter wird Teambuilding bei der Floßbau Challenge groß geschrieben. Solche aufwändigen Firmenevents zu planen und durchzuführen sind für einen Laien einfach unmöglich.

Floßbau Firmenevents

Lieber Profis das Firmenevent planen lassen

Besonders kompliziert wird die Organisation, wenn sportliche Events mit anschließendem geselligem Beisammensein verbunden werden sollen. Wenn nach einer 15-Kilometer-Kanutour zur Weinprobe geladen oder der Tag am Klettersteig in einen bayrischen Abend münden soll, ist Organisationstalent und Manpower gefragt. Selbst, wenn in einem Betrieb ein ganzes Team für die Planung des Firmenevents abgestellt ist, ist es ohne einschlägige Erfahrungswerte sehr schwer, alle zu berücksichtigenden Aspekte auf dem Schirm zu haben. Und wenn am Tag der Veranstaltung wegen kleiner Pannen alles schief läuft, ist dem Organisator der Spott seiner Kollegen auf Jahre sicher. Begibt man sich in die Hände von Profis, kann man sich ohne Leistungsdruck und Sorgen auf den Betriebsausflug freuen und sich sicher sein, dass man viel Lob erntet. Denn die Profis agieren im Hintergrund, sorgen dafür, dass das Tagesprogramm ganz nach Plan läuft und beanspruchen dafür keinerlei Ruhm. Dieser gehört ganz dem Organisator, der mit dem Bauftragen von erfahrenen Spezialisten die richtige Entscheidung für das Firmenevent getroffen hat.

image-team-challenge

Die Beispiele machen deutlich: Organisatoren, die auf eigene Faust Firmenevents planen möchten, sollten prüfen, ob die Beauftragung von Profis nicht zielführender ist. In den meisten Fällen wird das Ergebnis zugunsten der erfahrenen Experten ausfallen, die dafür sorgen, dass der Betriebsausflug zum nachhaltigen und unvergesslichen Erlebnis wird!